Alles auf einem Blick
Unser Ratgeber online

Laden Sie die aktuelle Ausgabe ganz bequem als pdf Dokument

Lösungen Schlafzimmer

Im Schlafbereich gibt es Vieles, das Rollstuhlfahrern und Menschen mit sonstigen Einschränkungen den Alltag leichter macht.


Lösungen für die Bettstelle

  • motorische Hebe-/Höhenverstellung der gesamten Liegefläche für kräftesparendes Aufstehen
  • Feste Sitzkantenverstärkung der Matratze und Griffe (evtl. klappbar) am Bettgestell für Sicherheit beim Aufstehen und Zu-Bett-Gehen
  • Automatische Unter-Bett-Beleuchtung mit Bewegungsmelder als Bodenlicht beim nächtlichen Aufstehen
  • Kombinationsmöglichkeit der Schlafstelle mit Seitenschutz und Aufrichthilfe, auch zur nachträglichen Ergänzung
  • Einfach zu bedienende motorische Verstellung der Unterfederung für den Oberkörper oder zur Beinhochlagerung
  • Nächtliche Wohlfühlsituation schaffen durch die Möglichkeit der räumlichen Veränderung des Schlafplatzes, d.h. Bettgestell mit automatischen Feststellrollen
  • Raumüberwachung zur Sturzkontrolle mit automatischem Notruf
  • Partnerbettstellen, die höhenverstellbar, leicht trennbar und rollbar sind, erleichtern die Reinigung des Bodens unter dem Bett und vereinfachen das Beziehen der Matratzen mit Bettlaken
  • Höhenverstellbare Schlafsysteme, die auch eine Körperschrägstellung zulassen, bieten eine körpergerechte Aufenthaltssituation auf Augenhöhe und erleichtern die Zuwendungen der Pflegenden
Stiegelmeyer
Auf der maximalen Höhe von 74 cm wird das Bettbeziehen erleichtert. Das Bettverwandelt sich in eine praktische Fläche z. B. zum Kofferpacken.
Spiegelmeyer
Der Komfortrahmen lässt sich in einen vorhandenen Bettumbau hineinstellen und bietet dort alle Vorteile eines elektrisch verstellbaren Bettes. Optionales Zubehör: z. B. die Aufstehhilfe

Individuelle Anpassung

Stauraum/Schränke

Begrenzung des Mobiliars auf das Nötigste

  • Vollflächig verlegte Bodenbeläge
  • Bewegungsmeldergesteuerte Nachtbeleuchtungen vorsehen
  • Innenbeleuchtung in Schränken schaffen
  • Absenkbare Kleiderstangen einbauen
  • Herausziehbare Fächer
  • Zur Schaffung von Bewegungsflächen Schiebetüren einsetzen

Das richtige Partnerunternehmen

Sie suchen das richtige Partnerunternehmen für Ihre barrierefreie Lösung?
Wir helfen Ihnen!
In Unserem Handwerkerverzeichnis finden Sie schnell und unkompliziert den passenden Handwerksbetrieb für Ihr Vorhaben!

 Klicken Sie hier